Cavalier King Charles Spaniel Züchter in Bayern - CBD fuer Hunde Marion Schanné 09431-7986564 Deckruede Dominic vom Residenz-Garten VDH VK 15.1190 aus Bietigheim deckt in 92421 Schwandorf VEREINSFREI gesunde Cavalier King Charles Spaniel, andere Rassen und Mischlings-Hündinnen office@kuschelcavaliere.de

Foto: VDH Cavalier King Charles Spaniel Kappo vom Jessener Waldeck

kam von einer VDH Züchterin in Bietigheim zu uns nach Schwandorf. 2015 wurde unser bildschöner Cavalier King Charles Spaniel in Jessen an der Elster, in der Nähe der Grenze zu Polen, geboren. Kappo vom Jessener Waldeck erhielt die VDH VK Ahnentafel 15.0712. Zum Verkauf wurde er von 06917 Jessen OT Mügeln in Sachsen Anhalt nach 76467 Bietigheim bei Rastatt und Karlsruhe gebracht. Dort lebte er eine Weile im Rudel der VDH Züchterin, von der wir auch Dominic vom Residenz-Garten gekauft haben. Als wir davon hörten entschlossen wir uns spontan, den wunderschönen Cavalier in Bietigheim ebenfalls zu uns zu holen.

Das Profil einer die Möchte-ich-gern-haben- Hunderasse

Einige Hundeliebhaber verbringen viel Zeit damit, die richtige Hunderasse auszuwählen, bevor sie sich für den Kauf eines Hundes entscheiden. Für sie ist die Hunderasse ein Faktor, der zu ihrem Wert beiträgt. Aus diesem Grund wissen die meisten Familien, die sich für einen Hund entscheiden, dass die Wahl der richtigen Rasse von entscheidender Bedeutung ist.

Heute gibt es in den Vereinigten Staaten 70 Millionen Hunde, aber der American Kennel Club erkennt nur 143 Hunderassen an. Trotzdem kann die Auswahl der richtigen Hunderasse für die Familie mit diesen Zahlen sehr mühsam sein. Manche warten monatelang auf den „richtigen“ Wurf. Jede Läufikeit der Hündin die als Hundemutter des zukünftigen Welpen ausgewählt wurde, findet höchste Beachtung.

Cavalier King Charles Spaniel Züchter

und Züchter anderer populärer Hunderassen, haben oft lange Wartelisten.

Die meisten Tierhandlungseigentümer behaupten jedoch, dass die Präferenz der Menschen bei der Auswahl ihrer Hunde von einer Person zur anderen variieren kann, weil jede Person ihre eigene vorgefertigte Idee hat, was sie von einem Hund erwarten. Es hängt alles von den physikalischen Eigenschaften ab.

Es gibt Menschen, die sich nach Größe, Gesichtsform, Aussehen oder sogar Temperament sehnen. Unabhängig davon, welche Präferenz eine Person für die Wahl eines Hundes hat, gibt es wichtige Faktoren, die Sie bei der Auswahl einer bestimmten Hunderasse berücksichtigen müssen.

Hier ist eine Liste der Dinge, die zuerst in Betracht gezogen werden müssen:

  1. Die Größe des Hauses

Viele Menschen neigen dazu, diesen Faktor zu vergessen. Der Bereich des Hauses sollte der wichtigste Faktor sein, der zu berücksichtigen ist, bevor die beste verfügbare Hunderasse gekauft wird.

Wenn beispielsweise ein zukünftiger Hundebesitzer in einer Wohnung lebt, hat es keinen Sinn, einen großen Hund zu kaufen. Offensichtlich ist es besser, sich für die niedlichen kleinen Eckzähne zu entscheiden, die nicht zu viel Platz benötigen, um sie aufzuziehen.

  1. Die Kinder

Wenn ein zukünftiger Hundebesitzer Kinder hat, ist es am besten, die Kinder zu berücksichtigen und nicht seine eigenen Vorlieben. Empfindliche Hunde wie Chihuahua sind nicht zu empfehlen, da sie zu zerbrechlich sind, um von den Kindern gepflegt zu werden. Große Hunde wie der Heilige Bernhard könnten auch ein Risiko für die Kinder darstellen. Unter dem Strich muss eine Hunderasse ausgewählt werden, die vom Alter der Kinder und der Anzahl der im Haus befindlichen Hunde abhängt.

  1. Die Art des Jobs

Für Menschen, die gerne einen Hund haben würden, aber keine Zeit haben, sich der Pflege zu widmen, sollten Sie einen Hund in Betracht ziehen, der nicht so viel Pflege benötigt wie Terrier. Die meisten Terrier haben kurze Haare und sie brauchen nicht viel Aufhebens um ihre Haare.

Auf den Punkt gebracht, ist die beste Hunderasse diejenige, die zu der Art von Leben passt, die der zukünftige Besitzer hat. Kompatibilität ist in solchen Situationen der Schlüssel.